Die Leitung
1972 übernimmt Verena Pignataro die Führung des KATZEHUUS und erwirkt mit einigen sinnvollen, zielorientierten Renovationen und Umbauten am Haus den professionellen Betrieb des Pratteler Katzenheimes.Immer wieder erfährt das KATZEHUUS bauliche Verbesserungen, mit dem Ziel, die Katzen möglichst artgerecht, d.h. frei halten zu können. Im Jahr 2008 übergibt Verena Pignataro das Zepter an ihre Tochter Anja Pignataro. Im und um den Betrieb KATZEHUUS aufgewachsen ist Anja dazu prädestiniert, in die Fussstapfen ihrer Mutter zu tretten.

Der Vorstand
Der gegenwärtige Vorstand des Vereins GKB umfasst 5 Personen, die allesamt ehrenamtlich arbeiten.

Die Finanzierung
Das KATZEHUUS wird ausschliesslich durch Pensionsgebühren der Ferienkatzen, die Jahresbeiträge der Vereinsmitglieder der GKB, und Spenden sowie Erbschaften / Legate finanziert. Der Verein erhält keinerlei Subventionen, ist aber als NPO steuerbefreit. Im April 2013 verzeichnet die GKB 730 Mitglieder.

< zurück

- Spendenkonto: 40-20065-1, GKB, 4000 Basel ©2007 BY Concepta...